Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Dista-Leiste

Dista-Leiste

Durch die Dista-Leisten haben die Schrauben die Möglichkeit Biegung aufzunehmen. Die Gefahr des abscherens ist deutlich verringert. Zusätzlich verringert man durch das Unterlegen deutlich den Alterungsprozess, da an den Auflagepunkten die Feuchtigkeit deutlich verringert wird. Zu beachten ist allerdings der Schrumpfungsprozess des Holzes, der dazu führen kann, dass sich die Hölzer lösen.

Bei problematischen Hölzern ist es immer besser die Hölzer vorzubohren. Dies verhindert ein Reißen der Hölzer, da Tropenhölzer in der Regel sehr spröde sind. Bei den Randabständen ist darauf zu achten, dass mindestens 12cm Abstand vom Dielenende eingehalten werden.

Die Situation ohne Dista-Leiste:

Durch fehlenden Bewegungsspielraum zwischen Paneele und Unterkonstruktion ist ein Abscheren der Schraube vorprogrammiert.

Die Situation mit Dista-Leiste:

Kein Abscheren, da die Dista-Leiste den notwendigen Bewegungsspielraum bietet, der den Dehnungsvorgang ausgleicht.
 

Die Dista-Leiste wird beim Hartholzterrassenbau eingesetzt und dient als Zwischenlage der Hartholzpaneele und Unterkonstruktion. Dies verhindert das Abscheren der Schraube. Dank unserer Dista-Leiste gewinnt die Schraubenbefestigung an Haltbarkeit, da sie für einen Spielraum von 10 mm zwischen Hartholzpaneele und Unterkonstruktion sorgt. Die Schraube erhält die notwendige Bewegungsfreiheit und Schraubenabrisse werden dadurch maßgeblich reduziert. Die Dista-Leiste sorgt durch Ihre gerippte Konstruktionsweise für eine positive Luftzirkulation und reduziert durch den Feuchtigkeitsabtransport den Verwitterungsprozess der Hartholzterrasse auf ein Minimum.